Beratungsstelle Leben und Wohnen im Alter

In Kooperation zwischen der Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung und der Sozialstation Raum Oberndorf a. N. gemeinnützige GmbH wurde die Beratungsstelle "Leben und Wohnen im Alter" im Oktober 2010 ins Leben gerufen, um das große Informationsinteresse rund um die Themen Alter und Pflegebedürftigkeit der Bevölkerung von Fluorn-Winzeln, Epfendorf und Oberndorf bedienen zu können.

Wir unterstützen Sie bei Ihren Fragen:

  • Wie und wo wird ein Pflegeantrag gestellt und welche Ansprüche ergeben sich daraus?
  • Welche finanzielle Unterstützung gibt es bei Pflegebedürftigkeit?
  • Welche ambulanten und stationären Angebote gibt es in Ihrer Nähe?
  • Welche Möglichkeiten gibt es zur Wohnumfeldverbesserung und welche finanziellen Zuschüsse stehen zur Verfügung?

Wir möchten, dass…

  • Sie gut informiert aus dem vorhandenen Angebot wählen können
  
  • wir zusammen individuelle Lösungen finden, um Ihren Pflegealltag zu erleichtern

  • neue und innovative Bindungen geschaffen werden durch tragfähige Netzwerke
  • sich die Versorgungsstrukturen durch Kooperationen verbessern

Ansprechpartnerin für die Beratung

Beatrix Gaiselmann

Pflegefachkraft – Case Managerin -
Fachwirtin für Organisation und

Führung/Sozialpflege


Beratungsstelle Leben und Wohnen im Alter

Pfalzstraße 1 | 78727 Oberndorf   (hinter der Kreissparkasse)

Fon: 07423 950 95 18

Mobil: 0151 538 243 70

Mail: Beratungsstelle-Oberndorf@gmx.de
Webseite:
www.beratungsstelle-oberndorf.de

Weitere Informationen zur Beratungsstelle finden Sie im Flyer der Beratungsstelle (PDF) zum Herunterladen.

Flyer der Beratungsstelle (PDF)
Drucken Schaltfläche