Pflegefachkraft Max stellt vor: Haus Raphael Oberndorf

Max ist Pflegefachkraft im Seniorenzentrum Haus Raphael. Kurzerhand stellt er sich vor die Kamera und nimmt euch mit hinter die Kulissen.
PS: Nicht wundern - normalerweise sind Bewohner:innen und Mitarbeitende im Haus, es ist wesentlich belebter als im Clip. Aufgrund von Persönlichkeitsrechten hat Max sie nicht ins Bild genommen.

DFB spendet Laptops

Das Seniorenzentrum Haus Raphael hatte aufgrund von Corona und dem damit verbundenen Besuchsverbot ein Tablet bereitgestellt, so dass die Seniorinnen und Senioren mit ihren Angehörigen via Videotelefonie in Kontakt bleiben können. „Mit den neuen Laptops sind wir nun viel flexibler, da jetzt in jedem Wohnbereich ein eigenes Laptop zur Verfügung steht. Das ist einfach wunderbar“, freut sich die Sozialdienstleitung Sarah Schwab.

Miss Baden-Württemberg im Seniorenzentrum

"Ich war zuvor nie in einem Seniorenzentrum", gesteht Jessica Bisceglia kurz vor der Talkrunde mit den Seniorinnen und Senioren. Umso erfreulicher, dass sie bei uns war und sich Zeit für die BewohnerInnen genommen hat. Im Interview verrät sie uns, was "Schönsein" im Alter für sie bedeutet.

Ein Leben lang die Welt entdeckt

Komm lieber Mai und mache die Bäume wieder grün – Ein Maibaum für das Seniorenzentrum

Alljährlich ist es ein schönes Ereignis für die Bewohner des Seniorenzentrums, den Mai mit einem Maibaum willkommen zu heißen.

Herzlichen Dank!

Jetzt hat es uns doch auch noch mit positiven Corona-Fällen und einer Quarantäne für die gesamte Einrichtung erwischt. Zum Glück sind alle Bewohner symptomfrei. Die Wartezeit bis zur Öffnung der Einrichtung wurde den Bewohnern mit viele Osterhasen vom „real,-“ versüßt. Hierfür vielen herzlichen Dank!

Fasnet 2021 – trotz Corona Fasnets - Tüte mit ADELE Oberndorf

Fasnet in Oberndorf a. N. einmal anders. Jedes Jahr sind viele Oberndorfer vom Fasnets-Virus infiziert, nur dieses Jahr müssen sie ein bisschen anders feiern, da ein anderes Virus um sich greift.

Bundeswehr hilft bei den Schnelltests im Seniorenzentrum Haus Raphael in Oberndorf

Herr Gaugele und Herr Keln sind seit 29.01.2021 bei uns in der Einrichtung und helfen bei den Testungen der Besucher, aber auch bei den Testungen der Mitarbeiter.

Die Tagespflege im Haus Raphael bereitete sich auf Weihnachten vor

Wie in den vorherigen Jahren bereitete sich auch dieses Jahr die Tagespflege wieder auf die Advents- und Weihnachtszeit vor.

Zum 100sten Geburtstag von Gertrud Grewatsch

Viele fleißige Arbeiter vor dem Seniorenzentrum Oberndorf

In der Aichhalden-Rötenberger Ferienbetreuung stand in der ersten Septemberwoche alles unter dem Thema „Bienen“. Es wurde Leckeres und Duftendes aus Honig hergestellt, ein Imkerbesuch stand auf dem Programm, ein Film wurde angeschaut und zum Motto gebastelt.

Absolventenverabschiedung dieses Jahr im kleinen Rahmen

Eine Ausbildung erfolgreich zu beenden ist etwas, worauf man stolz sein kann. Monatelang oder auch 3 Jahre lang neben der Arbeit noch über dem Lehrbuch zu büffeln, das kann einem schon einmal den einen oder anderen Nerv kosten. Aus diesem Grund dürfen sich die Absolventen eigentlich auch auf einer Abschlussfeier in der jeweiligen Schule feiern lassen.Leider ließ Corona das in diesem Jahr nicht zu.

Leidensdruck für Angehörige oft groß

"Demenz ist eine Gemeinschaftsaufgabe, nicht die eines Einzelnen", bekräftigt Beatrice Gaiselmann beim Abschlusstermin ihres Kurses für pflegende Angehörige. Die Last müsse muss auf mehreren Schultern verteilt werden.

Nach jahrelanger Treue gebührt feierliche Verabschiedung

Aus privaten Gründen müssen die beiden Frisördamen Helga Deuringer und Erika Stenger die Scheren im Seniorenzentrum Haus Raphael niederlegen.

Die Tagespflege Haus Raphael bewegt….

Seit der Wiedereröffnung der Tagespflege nach dem Corona-Lockdown zum 01.07.2020 gibt es eine gravierende Neuerung: Wir haben jetzt endlich einen eigenen Fahrdienst, worüber wir uns außerordentlich freuen!

D´r Wonderfitz

Viele Interresante Themen aus Oberndorf und dem Seniorenzentrum Haus Raphael stehen im Wonderfitz.

Information zur Besuchsregelung während der Corona-Pandemie in unserer Einrichtung

Fasnetsbericht

Das Motto unserer diesjährigen Fasnet im Haus Raphael war „Zeitreise“. Schon einige Tage vor dem Schmotzigen Donnerstag dekorierten wir den Eingangsbereich und das Café Paula.

10x10 ein ganzes Jahrhundert

Am Montag, 13.01.2020 gab es in unserem Seniorenzentrum etwas ganz Besonderes zu feiern. Berta Kromer wurde 100 Jahre alt. Nicht jeder kann von sich behaupten, so fit und voller Humor, solch ein stolzes Alter zu erreichen.

Artikel: "Sie leisten jeden Tag so viel"

Nikolaus im Seniorenzentrum Haus Raphael

Mit dem Lied „Lasst uns froh und munter sein“ begrüßten das Flötenduo „Elsy“ sowie viele Kinder, Bewohner/-innen und deren Angehörige den Nikolaus, als er am Freitag, den 06. Dezember 2019 in der Abenddämmerung in das Seniorenzentrum Haus Raphael kam.

Informationsveranstaltungsreihe in Oberndorf am Neckar

Die Caritas Schwarzwald-Alb-Donau richtete in Kooperation mit der Keppler-Stiftung vier Informationsabende rund um das Thema Vorsorge aus. Fachkundige Referenten gaben zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten wichtige Tipps und Hilfe. Veranstaltungsort war das Seniorenheim Haus Raphael.

Fortbildung zu Kau- und Schluckbeschwerden

Am Donnerstag, 17. Oktober 2019 trafen sich Mitarbeitende der Pflege und der Hauswirtschaft zu einer Fortbildung zum Thema Kau- und Schluckbeschwerden bei pflegebedürftigen Menschen. Als Dozentin kam Frau Dr. Susanne Nowitzki-Grimm von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung.

Konzert Live-Music-Now

Am Sonntag, den 12. Oktober 2019 war es wieder soweit. Im Cafe Paula fand in diesem Jahr das zweite Konzert der Yehudi Menuhin Stiftung „Live-Music-Now“ statt.

Oberndorf SLAM im Cafe Paula

Eine ganz besondere Veranstaltung fand bei uns am Mittwoch, den 02. Oktober 2019, abends im Cafe Paula statt.Auf Anfrage des Kulturforums Oberndorf haben wir unser Cafe Paula für einen Musik-SLAM-Abend zur Verfügung gestellt. Schon im Voraus wurde kräftig die Werbetrommel gerührt. An neun verschiedenen Orten in der Oberndorfer Innenstadt sollte musiziert oder ein Gedicht vorgetragen werden.

OberndorfSlam: Premiere gelungen

50 Künstler in neun Lokalitäten - das gab es noch nie in der Oberstadt.

Tabuthema dem Schrecken nehmen

Artikel zum Tag der offenen Tür

Am Sonntag, den 29.09.2019 fand im Seniorenzentrum Haus Raphael in den Nachmittagsstunden ein Tag der offenen Tür statt.

Herzliche Einladung am Samstag, 12.10.2019 um 15:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Die großen Fragen zu Leben und Tod

Die wichtigen Dinge bedenken und mitteilen, solange man die Möglichkeit dazu hat - auch darum geht es in der Vortragsreihe des Seniorenzentrums Haus Raphael, des Lebensfadens und der Caritas Schwarzwald-Alb-Donau.

Sommerfest im Seniorenzentrum Haus Raphael, 16.07.2019

Am Dienstag, den 16. Juli 2019 feierten wir das diesjährige Sommerfest. Im vergangenen Jahr hatten wir den Familienzirkus Frankordi geladen. Dieser kam sehr gut bei den Bewohnerinnen und Bewohnern an. Auch die Mitarbeiter und Besucher war vom Charme und Können begeistert. So war schnell klar – den möchten wir dieses Jahr gerne wieder bei unserem Sommerfest dabeihaben.

Dankeschön-Abend für unsere Ehrenamtlichen

Am Freitag, 12.07.2019 standen einmal nicht die Bewohner des Seniorenzentrums Haus Raphael im Vordergrund sondern die Ehrenamtlichen.

Teilnahme am Volleyball-Keppler-Cup

„Und Dornröschen erwachte aus dem 100-jährigen Schlaf… “

Gemeinsam mit rund dreißig Bewohnern des Seniorenzentrums Haus Raphael in Oberndorf am Neckar feierten die Altenpflegeschüler der Altenpflegeschule Schramberg am 03. Juni 2019 das Erwachen von Dornröschen mit einem Rosenfest.

Live Music Now

Wieder einmal war im Seniorenzentrum Haus Raphael Oberndorf Live Music Now angesagt. Einrichtungsleiterin Edith Bertsche meinte in ihrer Begrüßung, sie freue sich immer darauf, diese Abwechslung ankündigen zu dürfen.

Validation – ein Perspektivenwechsel im Umgang mit Menschen mit Demenz

Validation ist das „Lernen in den Schuhen des Anderen gehen“. So beschreibt Naomi Veil ihre Methodeum die Reaktions- und Verhaltensmuster von an Demenz erkrankten Menschen besser erklären undverstehen zu können.

Einladung zum Workshop Demenz-Balance-Modell für pflegende Angehörige

Leben mit einer Demenz – Wie fühlt es sich an, wenn altvertrautes immer mehr und mehrverschwindet?Im Verlauf einer Demenzerkrankung werden viele Verluste erlebt. Kompetenzen, die im Laufe einesLebens erworben wurden, gehen verloren. Erinnerungen an Familie oder Freunde werden zu einemdiffusen Gefühl. Die Pfeiler der eigenen Persönlichkeit werden brüchig oder brechen völlig weg.

Manege frei für den Zirkus „Raphael“

Eine „fraidareiche“ Fasnetsstimmung verbreitete sich auch dieses Jahr wieder im Haus Raphael. Der Eingangsbereich und die Cafeteria waren mottogetreu in die Welt des Zirkus verwandelt worden. Durch den roten Vorhang im Eingangsbereich, am Wildtiergehege vorbei, konnten die Besucher den Weg in den Zuschauerbereich wagen und so am Zirkusleben sechs Tage lang teilnehmen.

Besuchshunde im Haus Raphael- Konzept

Ruth Eger und ihr Mann Klaus Eger haben sich mit ihren zwei Pudeln einer besonderen Arbeit angenommen. Sie besuchen die Bewohnerinnen und Bewohner bereits seit Juli 2018 regelmäßig.

Bewohnern Lebensqualität erhalten

Im Haus Raphael bemühen sich Leitung und Team um kleine Auszeiten vom Alltag.

Erbsensuppe für einen guten Zweck

Gewinn aus dem Weihnachtsstand geht an das Seniorenzentrum Haus Raphael

Spende an Institut St. Bonifatius

In ihren Überlegungen, was der Advent bedeutet, kamen die Tagespflegegäste und Mitarbeiterinnen der Tagespflege überein, dass dies auch die Zeit ist, in der man an Kinder denken soll, die nicht so viel haben und in armen Verhältnissen leben

Ausbildung: Weihnachten ist der schönste Arbeitstag

Zeitungsartikels vom 05.10.2019 vom Schwarzwälder Boten

Jahresabschlussfeier 2018 im Gasthof Traube

Am Montag, den 10. Dezember 2018 trafen wir uns zur Jahresabschlussfeier der Mitarbeitenden des Seniorenzentrums Haus Raphael im Gasthof Traube in Oberndorf-Beffendorf.

Nikolausfeier im Seniorenzentrum Haus Raphael- 06.12.2018

Wieder einmal war am Nikolaustag im Seniorenzentrum Haus Raphael einiges geboten. Auch in diesem Jahr wurde keine Mühe gescheut, den Bewohnern des Hauses, sowie den Tagespflegegeästen ein schönes Nikolausfest zu bieten.

Das Material gibt die Form vor

Etwas ganz Besonderes konnte Edith Bertsche, die Leiterin des Oberndorfer Seniorenzentrums Haus Raphael, den Bewohnern bieten; eine Ausstellung von rund 30 Krippen aus der Hand des Deißlingers Walter Traub.

Krippenausstellung im Haus Raphael

Walter Traub aus Deißlingen fertigt Krippen mit viel Liebe zum Detail und ausschließlich aus Naturmaterialien.

Leitung jetzt komplett in Frauenhand -

Die neue Heimleiterin Edith Bertsche sowie die Pflegedienstleiterin Yvonne Münch wurden am Mittwoch im Seniorenzentrum Haus Raphael offiziell vorgestellt.

Drucken Schaltfläche